Wettbewerb Stückgutgelände

Tiefgaragenanschluss für 650 neue Wohnungen – nicht zu Lasten der Offenbachstraße!

Wettbewerb Planung Stückgutgelände - Tiefgaragen-Anschluss von 650 Wohnungen an die Offenbachstraße anstatt an die NUP?

Die NUP soll gemäß Bebauungsplan Nr. 1922a die geplanten Wohn- und Gewerbeflächen südlich der Bahn erschließen. Wieso soll nun -eventuell- wieder die Offenbachstraße belastet werden, um auch diese Nutzungen mit einem weiteren Tiefgaragenanschluss anzuschließen? 

weiter lesen

Wettbewerb Stückgutgelände - Tiefgaragen-Anschluss von 650 Wohnungen an die Offenbachstraße anstatt an die NUP?

Auf Basis eines rechtsgültigen Bebauungsplanes möchte die GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München GmbH im Stadtteil München Pasing eine Wohnbebauung im Umfang von ca. 33.000 qm Geschossfläche mit geförderten Mietwohnungen errichten, die gemäß den entsprechenden Fördervorgaben (z.B. EOF, Richtlinien des Programms ‚München Modell’, etc.) zu planen sind. Zusätzlich sollen zwei integrierte Kindertageseinrichtungen und ein Kulturzentrum im Umfang von insgesamt ca. 3.600 qm Geschossfläche realisiert werden. 

Frage: Die NUP soll alle geplanten Wohn- und Gewerbeflächen südlich der Bahn erschließen - wieso muss nun wieder die Offenbachstraße belastet werden um auch diese Nutzungen mit einem weiteren Tiefgaragenanschluss anzuschließen? 

 

SZ 19.3.13 Bedenken gegen Multiplexkino Pasing
SZ 19.3.13 Bedenken Multiplexkino Pasing[...]
PDF-Dokument [38.3 KB]

Auszug Bebauungsplan Zufahrten Stückgutgelände

Quelle: RIS/SPD Antrag

Die Pfeile geben die möglichen Zufahrten an.

Obwohl die NUP ausdrücklich für die Erschließung der neuen Siedlungsgebiete lt. Bebauungsplan vorgesehen und geplant ist, wird ernsthaft überlegt die NUP zu entlasten und die Offenbachstraße zu belasten. Die in Aussicht gestellte 55%ige Entlastung für die Offenbach-/Meyerbeerstraße kann so in keinem Fall erreicht werden. Auch die Schulwegsicherheit für diesen von Schülern stark frequentierten Straßenabschnitt wird zusehends und vor allem ohne Not aufs Spiel gesetzt. Die Reinen Wohngebiete an der Meyerbeerstraße würden durch einen solchen Anschluss wieder erheblich belastet werden.

Info BA 21

Info Verkehrszentrum

Greenctiy

Info Umweltakademie

 

Aktuelle NO2 Messung - Ergebnis siehe Text und Greencity

 

Die Zukunft der Mobilität - Geht's noch?

Klimaherbst 2013

 

 

www.isw.de

Infos Download

Hier finden Sie detaillierte Informationen.

zum Download

Mitglied werden

2015_Beitrittformular_IGOM.pdf
PDF-Dokument [19.5 KB]

Spenden

Kontoverbindung

IGOM e.V.

Postbank München

IBAN

DE95 7001 0080 0027 4068 02

Gemeinsam stärker

Elternbeirat Max-Planck-Gymnasium München

Schulwegsicherheit

 

letzte Aktualisierung:

5.4.2017