Wanderbaumallee in der Offenbach- und Meyerbeerstraße gemeinsam mit Greencity

Wir wollen darauf aufmerksam machen

> dass in unserem Straßenzug eine zweireihige Allee in Aussicht gestellt wurde

> der erforderliche Rückbau zu einer wirklichen Wohnsammelstraße mit Verschwenkung und Stellplätzen auch auf der Westseite immer noch nicht umgesetzt wurden

> durch die Ständige Nachverdichtung viel Grün verschwindet, das im Straßenraum ausgeglichen werden sollte

> die Stickoxidbelastung mit über 60 µg/m³ auch in der Offenbach-/Meyerbeerstraße weit über den zulässigen Grenzwerten liegt.

 

 

Die seit 50 Jahren in Aussicht gestellte Allee kann nun nicht einmal provisorisch mit den Wanderbäumen verdeutlicht werden, da die Bezirksinspektion behauptet dass 1,90 m freie Gehwegbreite erhalten werden müssten...auf Gehwegen parkende Autos oder Wahlplakate fallen offensichtlich nicht in diese Kategorie...

Wir haben die Bäume entsprechend gekennzeichnet und bitten um Ihre Vorstellungskraft.

Info BA 21

Info Verkehrszentrum

Greenctiy

Info Umweltakademie

 

Wanderbaumallee zieht ins Winterquartier

vrstl. 27.9.2017

 

Aktuelle NO2 Messung - Ergebnis siehe Text und Greencity

 

Die Zukunft der Mobilität - Geht's noch?

Klimaherbst 2013

 

 

www.isw.de

Infos Download

Hier finden Sie detaillierte Informationen.

zum Download

Mitglied werden

2015_Beitrittformular_IGOM.pdf
PDF-Dokument [19.5 KB]

Spenden

Kontoverbindung

IGOM e.V.

Postbank München

IBAN

DE95 7001 0080 0027 4068 02

Gemeinsam stärker

Elternbeirat Max-Planck-Gymnasium München

Schulwegsicherheit

 

letzte Aktualisierung:

13.12.2017